Erweiterte Lockerungen in der Besuchsregelung ab 8. Juni 2020

Liebe Angehörige, liebe Besucher

Mit Anordnung vom 2. Juni 2020 hat die Gesundheitsdirektion des Kantons Zürich den Heimen die Möglichkeit eingeräumt, die Besuchsregelung ab 8. Juni 2020 in gewissem Rahmen zu lockern. Dabei sind die spezifischen Gegebenheiten der jeweiligen Institution zu berücksichtigen. Das Aventin hat entschieden, unter Einhaltung der geforderten Schutzmassnahmen einen weiteren Schritt in eine "neue Normalität" zu gehen.
Das Aventin freut sich, dass es ab 8. Juni 2020 wieder möglich sein wird, dass unsere Bewohnerinnen und Bewohner des Altersheims Besuch im Appartement empfangen dürfen.
Für Besuche der Pflegeabteilung und des Begleiteten Wohnens bleibt vorläufig die Besucherzone im Haus A bestehen. Besuche sind weiterhin von Montag bis Mittwoch oder nach besonderer Vereinbarung möglich.
Für Besuche im Altersheim gilt ab 8. Juni Folgendes zu beachten:
Besuche können von Montag bis Sonntag zwischen 14.00 und 16.00 Uhr stattfinden
• Eine Anmeldung ist weiterhin erforderlich
• Die Dauer des Besuches beträgt eine Stunde.
• Sie werden zum Appartement begleitet und am Ende der Besuchszeit dort auch wieder abgeholt. Es ist den Besuchern nicht gestattet, sich eigenständig im Haus zu bewegen
• Es sind maximal 2 erwachsene Besucher gleichzeitig erlaubt (weiterhin keine Kinder).
• Besucher befolgen die Hygienerichtlinien des Aventin und halten, wenn immer möglich, zu den Bewohnenden 2 m Mindestabstand ein. Wenn dies nicht möglich ist, muss eine Maske getragen werden
• Ein Besuch in der Cafeteria ist weiterhin nicht möglich

Beim Eintreffen werden Ihre Kontaktdaten erfasst. Sie bestätigen mit Ihrer Unterschrift, dass Sie die Schutzmassnahmen des Aventin einhalten. Die Unterlagen werden nach 4 Wochen vernichtet.

Die Termine für den Besuch werden über den Empfang unter der Tel. Nr. 044 421 56 56 koordiniert.

Wir danken für Ihre Unterstützung.

Edeltraud Brüsse
Geschäftsführerin